GPS Download für den Bodensee-Radweg

Die Ausschilderung vom Bodensee-Radweg ist zwar wegen der drei Länder nicht ganz einheitlich, aber Sie werden dennoch immer wissen, wo der Weg verläuft.

Obwohl, vielleicht ist das ein wenig übertrieben. Denn Sie werden sich ganz sicher in Konstanz verfahren. Hier ändert sich der Verlauf des Radweges nämlich wegen diverser Baustellen laufend, und selbst die Stadtverwaltung will sich nicht festlegen, wo genau der Radweg innerstädtisch verläuft.

Aber Konstanz ist schön, und ein paar Hundert Meter Umweg führen Sie vielleicht zu einer besonders schönen Ecke, die Sie sonst übersehen hätte. Die Situation mit einer Priese Gelassenheit zu sehen ist hier leider tatsächlich unvermeidbar.

Dennoch hilft es, wenn man GXP-Daten nutzt. Denn sie zeigen einem ja nicht nur den Weg an, sondern auch vor einem liegende Steigungen und auch die Information darüber, wie weit es denn noch bis zum Tagesziel ist.

Darum halten wir hier die aktuellsten GPX-Daten für Sie bereit, die es gibt: nämlich die Daten, gemäß der Openstreetmap, denn keine andere Karte ist genauer.

Viele GPS-Geräte vertragen keine Etappen, die aus mehr als 500 Punkte bestehen. Darum haben wir hier jede Tagesetappe einzeln für Sie parat. Es sind übrigens dieselben Daten, wie wir Sie Ihnen auf den Unterseiten dieser Webseite zu den 8 Etappen und 5 Ausflügen präsentieren, und wie sie auch auf Bikemap verlinkt sind.

Hier also die GPX-Daten zu den 8 Etappen. Zum Download mit der rechten Maustaste jeweils „GPX-Datei“ speichern.

  1. Konstanz – Überlingen: GPX-Datei
  2. Überlingen – Friedrichshafen: GPX-Datei
  3. Friedrichshafen – Lindau: GPX-Datei
  4. Linda – Rorschach: GPX-Datei
  5. Rorschach – Kreuzlingen/Konstanz GPX-Datei
  6. Kreuzlingen/Konstanz – Stein am Rhein: GPX-Datei
  7. Stein am Rhein – Radolfzell: GPX-Datei
  8. Radolfzell – Konstanz: GPX-Datei